Was macht Ihr da?
Ich mag Luise, weilsie von Grund auf solide ist."Heute schon an morgen denken: Hierfür sorgt die solide und energieeffiziente Bauweise sowie die hochwertige Ausstattung der Wohnungen.

Baustellen-News

Wir bauen nicht nur 7 Gebäude mit 275 Wohnungen. Es entsteht vielmehr ein Zuhause für Familien, Paare, Singles, Studenten, Rentner und Leute mit Handicap. Werfen Sie mit uns einen Blick auf die Baustelle: Hier berichten wir über den aktuellen Stand der Bauarbeiten.

August 2022
Der Innenausbau am Vom-Berge-Weg 25 ist soweit vorangeschritten, dass bereits zum Ende dieses Jahres die Wohnungen vermietet werden können. Auf dem Baufeld 1 am Tegelweg ist der Tiefbau in vollem Gange, wir rechnen mit Beginn des Hochbaus in wenigen Wochen.
Juni 2022
Wie Sie sehen, ist das Gerüst am Vom-Berge-Weg 25 bereits abgebaut und der Innenausbau geht mit großen Schritten voran. Ganz besonders freuen wir uns, dass auf dem Baufeld 1 am Tegelweg Mitte Juli die Erdarbeiten starten werden und ab August mit den Rohbauarbeiten begonnen werden kann.
April 2022
Der Hochbau ist in vollem Gange, am Vom-Berge-Weg 25 ist das Haus bereits zur Hälfte verklinkert, die Elektriker und die Lüftungsbauer sind bereits beim Innenausbau am Werk. Der letzte Baubeginn für die Gebäude am Tegelweg ist ab Juni geplant.
Februar 2022
Die Keller der Gebäude Am Luisenhof 9 a + b sind ausgebaut, der Hochbau kann beginnen. Das Baugeschehen des gesamten Neubauvorhabens liegt vorwiegend im Zeitplan.
November 2021
Auch auf dem Baufeld 2 sind die Arbeiten im vollen Gange. In der Baugrube Am Luisenhof 13 wird fleißig gearbeitet.
Oktober 2021
Im 3. Baufeld im Bereich Vom-Berge-Weg 25 wurde der Kran aufgestellt und die Rohbauarbeiten haben begonnen.
April 2021
Die Abbrucharbeiten sind beendet. Nun gilt es, den Abbruch von den Baufeldern zu entsorgen. Das Alte ist Geschichte - wir freuen uns auf das Neue.
Februar 2021
Alle für die Abrissarbeiten und die Bauten erforderlichen Baumfällungen sind vor Beginn der Brutzeit erfolgt. Vorher wurden diese Fällungen genehmigt. Als Ersatz für diese Bäume erfolgen Ausgleichszahlungen und auch soweit möglich Ersatzpflanzungen in unserer Gartenstadt.
November 2020
Der Innenabbruch in den Gebäuden, die abgerissen werden müssen, hat begonnen. Alle unterschiedlichen Materialien werden getrennt voneinander abgebaut und entsorgt.